Dokumentation - Organisation - Rechtssicherheit
02521/29905-10, Mo.-Do. 8:00 - 15:00 Uhr, Fr. 8:00 - 12:30 Uhr
Dieser Artikel steht nicht mehr zur Verfügung!

Medikamentenabgabe in der Kita

0,58 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel in Überarbeitung. Die Lieferung erfolgt zeitversetzt.

  • 010637
  • Format geschossen DIN A4, offen 56 X 29,7 cm,
  • für die spätere Ablage gelocht, stabiles Papier,
  • 10 Faltbogen als Formularsammlung in 1 VE
  • 10 Stück
  • 10
Für die Leitung und auch die Erzieherinnen und Erzieher stellen sich Fragen wie • Bei... mehr
Produktinformationen "Medikamentenabgabe in der Kita"

Für die Leitung und auch die Erzieherinnen und Erzieher stellen sich Fragen wie
• Bei welchen Kindern kommt die Abgabe von Medikamenten infrage?
• Sind Erzieherinnen und Erzieher dazu verpflichtet?
• Was muss in solchen Fällen beachtet werden?
• Wie ist das Vorgehen bei akut oder chronisch kranken Kindern?
• Welche Regelungen gibt’s es zum gesetzlichen Unfallversicherungsschutz der Kinder?
• Wie verhält es sich mit der Haftung des Kita-Personals, falls Medikamente fehlerhaft verabreicht werden?
• Wann ist eine diesbezügliche Vereinbarung zwischen Kita und Eltern sinnvoll?
• Wie kann die Medikamentenabgabe am besten dokumentiert werden?
• Ist der Datenschutz gewährleistet?

Auf diese Fragen und noch mehr gibt das handliche Faltbogen Antworten. Mit Texten zur schriftlichen Vereinbarung zwischen Eltern und Kita sowie Übersichten zur Medikation und Dokumentation.
Je Kind ein Faltbogen, das sichert den Datenschutz.

Weiterführende Links zu "Medikamentenabgabe in der Kita"
Zuletzt angesehen