Dokumentation - Organisation - Rechtssicherheit
02521/29905-10, Mo.-Do. 8:00 - 15:00 Uhr, Fr. 8:00 - 12:30 Uhr
Aushang Meldepflichtige Krankheiten und Betreuungsverbot

Aushang Meldepflichtige Krankheiten und Betreuungsverbot

2,94 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • 010634
  • Format DIN A2, einseitig farbig,
  • kaschiert, Lieferung erfolgt gefalzt
  • 1 Stück
  • 1
Dieser auffällige farbige Aushang zeigt im schnellen Überblick Informationen zu den 15... mehr
Produktinformationen "Aushang Meldepflichtige Krankheiten und Betreuungsverbot"

Dieser auffällige farbige Aushang zeigt im schnellen Überblick Informationen zu den 15 meldepflichtigen Krankheiten nach dem IFSG laut § 34, sortiert nach den Kriterien Verursacher, Ursache der Ansteckung, Meldepflicht und Besuchsverbote in der Einrichtung und die Wiederzulassung zum Besuch der Einrichtung.

Dieser Aushang bezieht sich auf § 34 IFSG. § 34 regelt, wer bei Vorliegen der in § 34 genannten meldepflichtigen Krankheiten eine Gemeinschaftseinrichtung nicht betreten darf. Bei COVID-19 wird anstelle eines Betretungsverbotes vom Gesundheitsamt die viel weitergehende Quarantäne (= Wohnung nicht verlassen) verfügt. Somit muss ein Betretungsverbot bei Vorliegen von COVID-19 nicht im IFSG geregelt werden.



Weiterführende Links zu "Aushang Meldepflichtige Krankheiten und Betreuungsverbot"
Zuletzt angesehen